Link to facebook Open this link in new tab
Cover von Der Ausstellungskatalog 2.0 opens in new tab

Der Ausstellungskatalog 2.0

vom Printmedium zur Online-Repräsentation von Kunstwerken
Author: Search for this author Mihatsch, Karin
Medium identifier: Allgemein
Year: 2015
Publisher: Bielefeld, Transcript-Verl.
Media group: Monografie
not available

Copies

ActionShelfmarkLocation 2StatusMedia groupLending noteReservations
Reserve Shelfmark: K.S.A-41313 Location 2: Status: borrowed Media group: Monografie Lending note: Reservations: 0

Content

Der gedruckte Katalog bei Kunstausstellungen wird zunehmend von virtuellen Präsentationsformen ergänzt oder gar abgelöst. Basierend auf der Skizzierung gedruckter Vorläufer geht Karin Mihatsch der Entwicklung der sogenannten "Web-catalogue-documents" nach und zeigt, wie diese im Web 2.0 veröffentlichte eigenständige Website die Funktionen und Inhalte eines gedruckten Katalogs teilweise aufnimmt und sie mit Hilfe der Möglichkeiten des neuen Mediums inhaltlich und strukturell weiterführt. Die kulturwissenschaftliche Analyse konzentriert sich auf Wechselwirkungen zwischen Katalog, Präsentationsformen, Reproduktionstechniken und Rezeptionsformen und fokussiert den für die museale Entwicklung und das damit verbundene Katalogwesen bedeutsamen französisch- und deutschsprachigen Raum.

Details

Author: Search for this author Mihatsch, Karin
Statement of Responsibility: Karin Mihatsch
Medium identifier: Allgemein
Year: 2015
Publisher: Bielefeld, Transcript-Verl.
opens in new tab
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-8376-2959-0
ISBN (2nd): 3-8376-2959-7
Description: 385 S. : Ill.
Tags: Ausstellungskatalog, Kunstausstellung, Online-Publikation, Online-Ressource, Internet, Museum, Museumskunde, Museen, Öffentliche Sammlung, Museologie, Museumswissenschaft
Search for this character
Language: Deutsch
Footnote: Teilw. zugl.: Wien, Univ. für Angewandte Kunst, Diss., 2013/14 u.d.T.: Mihatsch, Karin: Über Repräsentationsformen von Kunstwerken und deren Kontext im Web 2.0
Media group: Monografie