DeutschEnglish
  Suche
Albertina Bibliothek
Albertinaplatz 1
A-1010 Wien
Mehr...
Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.


Die Bibliothek im Studiensaal
                                          

Die Bibliothek der Albertina ist eine historisch gewachsene Sammlung von Fachbüchern zur Kunstgeschichte, insbesondere zur Kunst der Zeichnung, Druckgrafik und zur Geschichte der Fotografie. Sie spiegelt das nationale und internationale Ausstellungsgeschehen anhand einer großen und ständig wachsenden Sammlung von Ausstellungskatalogen wider und umfasst außerdem ein einzigartiges Konvolut historischer Auktionskataloge und Illustrierter Bücher (Künstlerbücher).

Des weiteren bietet die Bibliothek Zugang zu den historischen Buchbeständen über Fotografie und Reproduktionstechniken der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien, die als Dauerleihgabe in der Albertina aufbewahrt und in Kooperation mit dem Photoinstitut BONARTES aufgearbeitet werden.
 

Benützung kostenlos, gratis WLAN, Scannen bis A2 gratis

Die Bibliothek steht dem interessierten Publikum kostenlos und ohne vorherige Anmeldung offen. Nach Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises können Bestellungen entgegengenommen werden. Der Bestand kann vorab recherchiert werden. Die gewünschten Medien (Bücher, Zeitschriften, CD-Roms etc.) werden sofort an die Arbeitsplätze im Studiensaal gebracht.

Das Scannen aus Büchern und Zeitschriften nach 1930 ist gratis. Fotografien können in Auftrag gegeben werden.


Erreichbarkeit und Kontakt